Eiskalter Auswärtssieg bei der FSG Südstormarn

Nachdem wegen leichtem Bodenfrost der Anpfiff um 30 Minuten verschoben wurde, erwischte die Heimmannschaft den besseren Start und führte schnell 2:0. Der Anschlusstreffer weckte allerdings nur kurz die Hoffnung der Gästefans auf eine Wende, denn die FSG Südstormarn spielte unbeeindruckt weiter zielstrebig nach vorn und führte bald nicht unverdient mit 4:1. Unsere Jungs gaben sich trotz zuletzt zwei Niederlagen in Folge allerdings nicht so einfach geschlagen und kämpften sich fast mit dem Pausenpfiff auf 4:3 heran. Nach der Pause drängten unsere Jungs auf den Ausgleich und wurden wenige Minuten vor dem Ende nicht nur mit dem Ausgleich, sondern eine Minute vor dem Schluss sogar mit dem Siegtreffer belohnt. Zwei Ecken galt es noch zu überstehen und dann war Schluss! [CD]

—Fotos folgen—